ERGONEERS
DE | EN

Kognitive Belastung mit ICA berechnen

Die Pupille als Indikator für kognitive Belastung mittels ICA in D-Lab berechnen

Die Pupille verrät weitaus mehr, als den meisten bewusst ist. So kann die Änderung der Pupillengröße Aufschluss über die mentale Belastung geben. Da die Änderung der Pupille mit einer sehr geringen Latenz behaftet ist und eine Person zudem diese Änderung nicht bewusst beeinflussen kann, ist dieser Methode hervorragend geeignet um mentale Belastung objektiv zu messen. Ergoneers hat die patentierte Technologie ICA (Index of Cognitive Activity) der Firma EyeTracking Inc. in D-Lab – der Software Plattform zur Verhaltensforschung – integriert. Damit ist es von jetzt an möglich, zusätzlich zu Ihren Eye Tracking Daten auch Aussagen über die kognitive Belastung der Testperson zu erhalten.

Wie funktioniert es technisch?

Unser Eye Tracker Dikablis Professional wurde von Eye Tracking Inc. für deren Software Workload RT kalibriert. Die von unserem Eye Tracker aufgenommene Pupillendaten werden von D-Lab berechnet und an Workload RT in Echtzeit weitergegeben.
Auf Basis dieser Werte kann von Workload RT anhand eines patentierten Verfahrens der ICA Wert für die zurückliegende Sekunde berechnet werden. Der Wert liegt zwischen 0 und 1.
Je höher dieser Wert ist, umso höher ist die kognitive Belastung des Probanden.

Hier erfahren Sie mehr über den ICA sowie EyeTracking Inc.

PRODUKT HIGHLIGHTS

- Voll integriert in die D-Lab Mess- und Analyseplattform
- Berechnung des ICA‘s ist sowohl online als auch offline* möglich
- Der ICA kann gemeinsam mit anderen Datenquellen angezeigt und aufgenommen werden
- Verschiedene Visualisierungsmöglichkeiten möglich
- Scripting Language erlaubt automatisch Auswertung über mehrere Channels oder Sensoren

Anwendungsbeispiele

- Messung kognitiver Belastung in einem Simulator
- Arbeitsbelastung durch mehrfache Wiederholungen miteinander vergleichen
- Spezielle Eigenschaften einer Aufgabe mit hoher Belastung analysieren
- Unterschiede der mentalen Belastung zwischen Laien und Profis aufzeigen
- Feststellen der Ãœberforderung beim Steuern von Fahrzeugen (Flugzeug, PKW, Schiff)
- Feststellen der Überforderung bei der Überwachung von Prozessen (z.B. Flugraumüberwachung)
- HMI Design

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine unverbindliche, kostenlose Beratung?

Schreiben Sie uns Download ICA-Datenblatt