ERGONEERS
DE | EN

Eye Tracking
Head Mounted Displays

Die Integration der Dikablis Eye-Tracking-Technologie in Sensics Head Mounted Displays (HMD) bringt Präzisionsoptik, Panorama-Sichtfeld und tausendfach erprobte Eye-Tracking-Technik zusammen und erfüllt damit die Anforderungen der wissenschaftlichen Forschung in Bereichen wie Marktforschung, Usability Testing und Blick basierter Interaktionen in virtuellen Welten (VR).

Blickverhalten in virtuellen Welten

Die optimal in das Sensics-HMD integrierten, hochpräzisen Dikablis-Augenkameras befinden sich außerhalb des Sichtfelds des Benutzers und stören so das natürliche Blickverhalten eines Probanden in die VR-Welt nicht. Voll integriert in die D-Lab Mess- und Analysesoftware eröffnet die Ergoneers Lösung VR-Eye-Tracking in Bereichen wie Usability, Marktforschung und Design, um bspw. die Gebrauchstauglichkeit von Produkten, einer Supermarktgestaltung oder die Wirkung eines Fahrzeug-Exterieurs zu untersuchen.

Produkt Highlights

- Voll integriert in die D-Lab Mess- und Analyseplattform
- Binocular
- Tracking Frequenz Augenkameras: 30Hz (pro Auge)
- Auflösung Augenkameras 400 x 400 Pixel
- FullHD DVI Grabber inkludiert (um die virtuelle Szene aufzunehmen)
- Komplett in dSight integriert und inkl. allem notwendigen Zubehör geliefert
- Inklusive D-Lab Eye Tracking Virtual Reality Essential

ANWENDUNGSBEISPIELE

- Verhaltensforschung in der Virtual Reality
- Spieletests
- Virtuelle Supermarkt- und Regaltests
- Bewertung virtueller Designkonzepte
- Erste Prüfung neuer Produktideen
- Tests von Interface Design in frühen Entwicklungsphasen
- Marktforschung
- Design Kliniken
- Fabrikplanung
- Entwicklungspsychologie
- Gehirnforschung/Neurowissenschaft
- Flugsicherheitsforschung

Download Flyer Eye Tracking HMD